Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 84.

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Ja sie sind mit fast 20 Jahren schon sehr groß. Meine Freundin sagt immer "Haie" zu ihnen Ist nicht leicht, wenn man Tiere 20 Jahre tagtäglich versorgt , betreut und Freude an ihnen hat. Und dann verlassen sie einen. Vor allem Claudi, das war nicht vorauszusehen, es kam ganz plötzlich und unerwartet

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Friedrich hatte noch schöne zweieinhalb Monate in seinem Teich. Er genoss das schöne Wetter, den warmen Teich, fraß und balzte noch mit den Anderen. Am Sonntagmorgen lag er jedoch tot im Teich. Aber darauf war ich vorbereitet. Am Nachmittag schnitt ich oben im Garten den Ahorn, schaute in den Teich und an der gleichen Stelle wie morgens, lag ein orangener Koi. Ich dachte, ich spinne, das ist ein Deja vu................ Aber nein, ich schaute am Teich und es war meine Claudi duk9lkvlbgl053jfp.jpg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zecken

    Karin - - Hundekrankheiten

    Beitrag

    @ Doris, was ist mit Toni passiert ?? Habe das Frontline auch noch nicht verwendet. Bin ja grundsätzlich auch dagegen. Noch suche ich sie ab, ist aber schwierig bei dem Eisbärenfell. Manche Zecken kommen dazu sich fest zu beißen Da kann man nur hoffen, dass sie den Virus nicht übertragen Vielleicht kommen wir so durch die schlimme Zeit. Im Frühjahr ist es immer besonders arg.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zecken

    Karin - - Hundekrankheiten

    Beitrag

    Dieses Jahr ist es echt heftig mit den Zecken In der Wiese ist es nicht so arg, aber nach einer Waldrunde habe ich gestern an mir 4 Laufzecken gefunden und bei Alisha 7 abgesammelt Wenn es so schlimm bleibt, überlege ich, ob ich Frontline verwende

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Danke Doris, das hoffe ich auch. Aber ich möchte nicht, dass er sich quält. Das ist bei Fischen noch schwieriger zu beurteilen, als bei Säugetieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Danke der Nachfrage, er schwimmt noch im Teich. Aber das Wasser ist schwer mit dem gelben Staub belastet. Das macht ihm zu schaffen. Aber fangen lässt er sich auch noch nicht. Ich muss abwarten, wie es sich entwickelt

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Ich auch nicht Petra Ich sehe das wirklich nicht so eng, manchmal ergibt es sich einfach. Aber muss denn JEDER Thread zerschrieben werden ???? ​Überall, ob bei Rezepten, bei Tieren oder Fotos, immer werden die Themen umgelenkt und hart am eigentlichen Thema vorbei Es ist mein Thread und es geht um Koi !!

  • Benutzer-Avatarbild

    Chico darf nicht sterben!

    Karin - - Tierschutznachrichten

    Beitrag

    Chico wurde letzte Woche eingeschläfert. Ich las, er hatte immense Zahnprobleme und eine ​unnatürlich Öffnung zwischen Maul -und Nasengang. ​Es wären mehrere Operationen nötig gewesen Wer weiß, welche Schmerzen das arme Tier hatte ???

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Auch hier fing es einmal bei meinem Koiteich an !!! ​Warum kann man nicht eine neuen Thread eröffnen und da philosophieren ????

  • Benutzer-Avatarbild

    Zecken

    Karin - - Hundekrankheiten

    Beitrag

    Hier ist eine Zeckengegend ​Gestern nach einer Waldrunde 4 Laufzecken abgesammelt. Alisha mit ihrem langen Fell kann ich nicht mit Kokosöl einreiben ​aber sie bekommt jeden Tag einen Teelöffel voll ins Futter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zecken

    Karin - - Hundekrankheiten

    Beitrag

    Bitte lesen.................Auwaldzecke verbreitet Hundemalaria. Gefährliche Tierkrankheit: Hundemalaria breitet sich in Deutschland aus

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Friedrich schwimmt noch im Teich. Er frisst wenig aber schwimmt mit den Anderen. Steht er irgendwo, gesellen sich sofort 3-4 andere Koi zu ihm. Wahnsinn, wie sozial diese Tiere sind. Er wird nicht alleine gelassen. Nicht wie so oft bei Menschen, da werden alte, kranke und schwache Menschen gern vergessen. Habe mir das Mittel heute geholt. Wenn ich sehe es geht nicht mehr, lege ich ihn schlafen ​auch wenn es mir schwer fällt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Zitat von Willi: „20 Jahre sind für einen Karpfen ein stattliches Alter.“ Ja das ist es Willi, und es ist ein realistisches Alter, zumindest in unseren künstlich angelegten Teichen und bei unseren kalten Wintern. Das mit den 40-70 Jahren ist ein hartnäckiges Gerücht. Habe es selbst lange geglaubt, bis mich mein Koidoc aufklärte. Das schaffen nur wenige Koi und wenn, dann in riesigen Naturteichen und mit Naturfutter. Ist so, als wenn Hunde 20 Jahre und Katzen 25 Jahre alt werden, ziemlich utopisc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Martin

    Karin - - Hundekrankheiten

    Beitrag

    Ja, das klingt nach einem leichten Schlaganfall. leider. Johanna, beobachte Martin gut und wenn er sich quält............musst du reagieren. Ich schicke dir viel Kraft

  • Benutzer-Avatarbild

    Chico darf nicht sterben!

    Karin - - Tierschutznachrichten

    Beitrag

    Mir drehte sich mein Herz um, als ich heute las................. er wurde nie Gassi geführt, musste sich auf dem Balkon lösen und war in der Wohnung in einem kleinen Stahlkäfig eingesperrt. Ich möchte nicht wissen, wie sie ihn noch gequält haben Dieses arme Tier hatte bis jetzt noch kein Leben. Sorry, diese zwei Menschen haben es nicht besser verdient.

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Ich hätte Friedrich heute Morgen schon gehimmelt, wenn die blöde Apotheke das Mittel da gehabt hätte Sie müssen es bestellen, bekomme es erst Montag. Friedrich stand schräg im Teich, so viel Auftrieb hatte sein geblähter Bauch. Kam kaum mehr vorwärts. ​Nun stieg heute die Wassertemperatur um 3 Grad und abends fraß er sogar ein wenig ​Vielleicht war es gut so, bis Montag werde ich sicher wissen, ob er noch eine Chance hat

  • Benutzer-Avatarbild

    Chico darf nicht sterben!

    Karin - - Tierschutznachrichten

    Beitrag

    Habe unterzeichnet! Warum ?? Weil niemals der Hund das Problem ist. ​Gut, er hat zwei Menschen getötet, warum er das tat, ​NICHT weil er bösartig geboren wurde. Er wurde von Menschenhand so gemacht Chico hat eine Chance bei einem Mensch verdient, wo er artgerecht gehalten wird und sein Leben mit Liebe und Fürsorge genießen kann...

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Dini, es wird mir nicht leicht fallen meinen Friedrich einzuschläfern nach so vielen Jahren, aber wenn ich sehe, dass er sich quält................. Bevor er unter Schmerzen verendet, lasse ich ihn lieber schmerzfrei sanft entschlafen. Den letzten Dienst bin ich ihm schuldig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Karin - - Fische

    Beitrag

    Endlich und die Koi freuen sich Heute haben ich den Teich ganz geöffnet, gesäubert, alle Pumpen und Filter angeschlossen und das Wasser ist schon relativ klar. Fischis fühlen sich wohl und haben gefressen. Die Sonne und Wärme tut ihnen nach dem langen Winter gut. Einer von meinem Erstbesatz hat über den Winter Tumore bekommen, ich werde ihn einschläfern müssen ​Er ist nun 20 Jahre alt. ​Er hatte von Anfang an eine Rückgratverkrümmung, hatte ihn trotzdem gekauft, sonst wäre er übrig geblieben und…

  • Benutzer-Avatarbild

    Martin

    Karin - - Hundekrankheiten

    Beitrag

    Ach Johanna, mir stehen schon gleich die Tränen in den Augen wenn ich das lese. Der arme Schatz, ich weiß genau, wie es dir dabei geht. Ständig zweifelt man, ob man richtig reagiert. Ich schicke dir viel Kraft, den richtigen Zeitpunkt zu erkennen, es ist wirklich schwer, ​diese Entscheidung zu treffen. Er hat ja auch ein biblisches Alter für einen Hund und hat ein tolles Leben bei dir. Aber so lange er gut frißt, ist es doch ok denke ich, auch wenn er schlecht hoch kommt. Knuddel ihn mal doll vo…