Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 118.

  • Benutzer-Avatarbild

    Chico darf nicht sterben!

    Willi - - Tierschutznachrichten

    Beitrag

  • Benutzer-Avatarbild

    Chico darf nicht sterben!

    Willi - - Tierschutznachrichten

    Beitrag

    Hatte die Pedition auch sofort - aus dem Bauch heraus - unterschrieben. Zitat von Jota123457: „Das waere wie Gefaengnis....“ Im Tierheim hat es Chico alle Male besser, als all die Jahre im Drahtkäfig unter mehr als fragwürdigen Lebensumständen. Möchte großspurig behaupten, mich einigermaßen mit Hunden auszukennen und kann den Gedanken von unserer Linda nicht gänzlich beiseite schieben, daß dieses arme Tier für alle Zeiten "versaut" ist, daß es "gelernt hat, zu töten". Chico sollte wirklich nicht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Willi - - Fische

    Beitrag

    Zitat von Karin: „Nicht wie so oft bei Menschen, da werden alte, kranke und schwache Menschen gern vergessen.“ So arg dieser Vergleich von Karin auch klingen mag - er geht voll ins Schwarze. Überall ringsum lebt uns die Natur soziales Miteinander, Solidarität, Hilfsbereitschaft vor. Man braucht nur hinschauen! Viele Zugvögel fliegen im Schwarm, weil es ihnen Schutz vor Angreifern bietet, Bienen (soweit es noch welche gibt) gehen entschlossen auf jeden Störenfried los . . . gemeinsam!!! Selbst be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Willi - - Fische

    Beitrag

  • Benutzer-Avatarbild

    Eigenartiges Verhalten

    Willi - - Hunde-Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Jota123457: „.....ansonsten.... Eier ab!“ Oh Gott, Johannaaaaaa - wie brutal das klingt! Darf Dir nix von meinem Kopfkino gerade verraten . . .

  • Benutzer-Avatarbild

    Karins Koiteich

    Willi - - Fische

    Beitrag

    20 Jahre sind für einen Karpfen ein stattliches Alter. Aber daß Koi's bis zu 70 Jahre alt werden können, hat mich doch in Erstaunen versetzt. Doch Karin, Du hast ein sehr gutes Herz - nicht nur der Natur gegenüber. Würde ich mich an Deiner Stelle ebenso entscheiden . . . wenn's Friedrich nicht mehr packt, sanft hinüberschlafen lassen. Seltsam, wie man sich doch grundlegend verändern kann. Ich war ja mal sehr aktiver Angler. Bin mindestens einmal in der Woche an irgendeins der unzähligen Gewässer…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehr beeindruckend, wie Paulchen "studiert", worum es geht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Doris: „So in etwa:“ An dieser Stelle regt sich die Seele eines ollen Hundeführers aus längst vergangenen Zeiten und fragt sich: Wozu so etwas? Warum soll ein Rüde so tun, als wolle er pipi machen und es dann doch nicht tun??? Die dafür verwendete Zeit hätte ich viel lieber für Fellpflege oder für ausgiebige Streicheleinen / Tobereien verwandt. Oder für wirklich sinnvolle Übungen, damit es kaum Überraschungen im Alltag geben kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mami Sumi und Kids

    Willi - - Katzenkörbchen

    Beitrag

    Huhu Johanna, ein Tipp von mir. Beschaffe Dir etliche Tischtennisbälle und biete sie Deinen Schnurrellis an. Wenn es hier Gevatter Übermut zu arg trieb, mußte ich mir auch was einfallen lassen. Schon schlimm genug, daß zwei der Banditen die Gardinen erklommen, wie tüchtige Seeleute in den Wanten. Mit Tischtennisbällen, oder großen Eicheln bekamm ich die Rasselbande so ziemlich unter Kontrolle. Noch spaßiger fanden die es, wenn Margot mal wieder anfing, stricken zu wollen und vergaß, das Wolleknä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ganz super! Spürst Du es? Alisha hat Kraft gesammelt - das Arbeiten mit Dir hat sie abgelenkt. Jetzt will sie Dir viel Freude machen, Dich ablenken und . . . aufbauen. Widme Dich ihr wo und wann immer Du kannst. Vielleicht ist sie die beste Therapeutin, die Du finden kannst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach ja, Doris, da werden Klau-Gedanken wach . . .

  • Benutzer-Avatarbild

    Da wartest Du aber wirklich mit ganz tollen Resultaten auf. Kannst stolz auf Dich und Alisha sein, ihr seid beide ein richtiges Team geworden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jota123457: „Vorsicht - da ist der Klau-Faktor nahe! Hihihi....“ Finde ich auch, Johanna . . . die drei schnappen und ab durch die Mitte

  • Benutzer-Avatarbild

    Mami Sumi und Kids

    Willi - - Katzenkörbchen

    Beitrag

    Na Johanna, da hast Du ja eine richtig süße Bande! Ich finde, sokleine Fellmonsterchen sind immer allerliebst, wenn sie anfangen, die Welt zu entdecken.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von PetraS: „"früher war alles anders"“ Tja - auch in der Hundehaltung/ -ausbildung hat sich im Laufe der Jahre vieles geändert. Allein wenn ich meine Ausbildung zum Diensthundeführer mit dem Treiben auf heutigen Hundeplätzen vergleiche - da markieren sich wirklich gravierende Unterschiede. Zum Teil vielleicht normal, denn ein Familien- und Begleithund muß nicht das alles können, was von ausgesprochenen Diensthunden abverlangt wird. Und wie schon gesagt, da ging es damals nicht immer sehr …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach Karin - ist das jetzt nicht Wortklauberei? Du weiß´t doch geneau, wie mein "süchtig machen" zu verstehen war. Natürlich verpaßt man ihnen keine harten Drogen, das dürfte ja nun selbstverständlich sein. Wie aber willst Du dieses "daran schnüffeln lassen" / "den Geruch von Drogen erschnüffeln" anders konkretisieren. Vergleiche es doch bitte mal mit der Ausbildung von Fährtenhunden. Im Grunde such auch sie nur nach einem bestimmten Geruch, einer Geruchsmischung. Demnach könnte man doch eigentli…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Karin: „und zwar nur über den Geruch“ Na klar, über den Geruch. Weiß nicht, wie man das genau bezeichnet, wenn Menschen durch die Nase Drogen aufatmen. Genauso funktioniert das mit Hunden und hat absolut nix mit grauer Vorzeit zu tun, sondern ist eigentlich echt Tierquälerei, denn wie beim Menschen, lösen fortwährende Wiederholungen Süchtigkeit aus. Nur so kann man erreichen das das betreffende Individium immer dringender nach dem Stoff sucht. Der Mensch rennt rum und kauft - ein Hund …

  • Benutzer-Avatarbild

    Aus diesem Themenkomplex muß/möchte ich mich lieber raushalten - schließlich lernte ich "früher" fast alles anders. Auf der Zentralen Hundeschule in Pretsch wurde eben nach anderen Gesichtspunkten vermittelt. Wobei . . . jedem, der dort zum Hundeführer ausgebildet wurde, die Möglichkeit offen stand, sich bis zu gewissen Grenzen seinen eigenen Reim drauf zu machen. So hielt ich von Anfang an nichts von unnötigen Züchtigungen bei Nichtgehorsam. Ob es ganz ohne geht? Eine Wölfin zwackt auch mal zu,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mami Sumi und Kids

    Willi - - Katzenkörbchen

    Beitrag

    Zitat von Jota123457: „bei Katzen muss noch viel geforscht werden!!!!!“ Der Meinung bin ich auch, liebe Andenkönigin. Katzen wirken nicht nur geheimnisvoll - sie sind es wohl auch. Selbst wenn man glaubt, sie alle zu kennen, entdeckt man immer wieder völlig neue Züge an ihnen . . . wundert man sich in bestimmten Situationen darüber, daß sie total unerwartet reagieren. Und dann die Sinne der Katzen! Ich meine nicht nur ihr besonders ausgeprägtes Gehör, ihr sehr präzieses Sehen und den feinen Gesc…