Ist mein Herz bereit für eine neue Seele

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

      Ist mein Herz bereit für eine neue Seele

      Ist mein Herz bereit für eine neue Seele,
      wo ich mich doch noch so sehr quäle?
      Der Abschied ist doch noch so dicht,
      ich weine noch, ich schäme mich.

      Du bist doch gerade erst gegangen,
      zu wenig Zeit ist erst vergangen.
      Wann wäre es für dich denn richtig,
      und wäre es für dich denn wichtig?

      Wenn Du mein Engel entscheiden müsst,
      wie lang du noch alleine bist,
      was würdest du an meiner Stelle tun,
      wärest du jetzt hier und ich würd ruh´n?

      Ich weiß, ich wär´ an einem schönen Ort,
      Ich weiß, ich wäre glücklich dort,
      auch wenn ich erst auf dich verzichten müsst,
      wüsst ich genau, dass du bald wieder bei mir bist.

      Und weil meine Liebe zu dir unendlich ist,
      wär mein größter Wunsch, dass du hier unten glücklich bist.
      Dich hier traurig sehen, und wüsst du stellst dir solche Fragen,
      dies wäre nicht nur schlimm für mich, es wär nicht zu ertragen.

      Warum also solltest du das anders sehen,
      warum solltest du das nicht verstehen?
      Von meinen Gefühlen hin und her gerissen,
      plagt mich zu oft das schlechte Gewissen…

      Ich blick hinauf zum hellsten Stern, von dort aus siehst du zu.
      Und würdest du es sagen können, mein Herz, es fände ruh´,
      denn deine Seele, so klar und rein,
      ließe niemals Zweifel zu und dass ich um dich wein´.

      Du warst es doch, du sandest mir dies kleine Wesen,
      das mich begleiten soll auf neuen Wegen.
      Niemals als Ersatz für dich gemacht,
      einzig nur zum Trost gedacht…

      Ach wären doch wir Menschen, nur halb so gut wie ihr,
      wie vielen wäre Leid erspart, wie viel Liebe wäre hier…
      Wir würden aufhören viel zu viel zu denken,
      und ließen uns allein nur noch von unserm Herzen lenken…

      Denn unser Herz ist ja nicht minder groß,
      auch wir haben Platz im Überfluss,
      doch leider hält uns ab das Denken,
      erneut ein kleines Plätzchen zu verschenken…

      Heute Nacht werd ich mich schlafen legen,
      und einen neuen Platz vergeben, der frei in meinem Herzen ist,
      neben deinem, damit du dort nicht mehr alleine bist <3

      Text @ Y.Mohr
      Bild - Yuma von Nicole le Moult